Das erwartet Euch beim Zitadellenfest

Programm von 11 bis 18 Uhr

Das erwartet Euch beim Zitadellenfest

„Spurensuche – neue Erkenntnisse aus der Bauforschung“ - unter diesem Motto findet am Sonntag, 8. September, das Zitadellenfest statt. Wie hat sich die Schweickhardtsburg zur heutigen Zitadelle gewandelt? Wie wurde der Zitadellengraben erschlossen? Welche Aufgaben hatten die Entlastungsbauwerke? Diese und andere Fragen werden bei dem Fest beantwortet.

Von 11 bis 18 Uhr können Gäste die historische Festung erkunden oder Fahrzeuge beim Old- und Youngtimertreffen auf der Zitadellenwiese ansehen. Auch die Kulturei, das Stadthistorische Museum und das Garnisonsmuseum sind geöffnet.

Der Veranstalter, die Initiative Zitadelle Mainz, bietet an diesem Tag verschiedene Führungen an. Ab 12 Uhr gibt es im Halbstundentakt Touren zu den Bauwerken, zur Forschung oder zu Naturschutz. Auch das Römische Bühnentheater ist zur Besichtigung geöffnet. Außerdem gibt es einen Bücherbasar, eine Kinderrallye, ein Boule-Turnier und Auftritte der „GMO Big Band“ des Gymnasiums Oberstadt und von „Jammin’ Cool“. Der Verein Légion de Mayence präsentiert Bürger und Soldaten in zeitgenössischer Kleidung und Ausrüstung.

Der Eintritt zum Zitadellenfest ist kostenlos. Weitere Informationen zum Programm bekommt Ihr hier. (pk)

Logo