Vollsperrung in der Schillerstraße

Auch Busse und Bahnen sind betroffen

Vollsperrung in der Schillerstraße

Ab kommenden Samstag wird ab 3 Uhr nachts die Schillerstraße für etwa 24 Stunden voll gesperrt. In dieser Zeit fahren Ersatzbusse statt Straßenbahnen. Diese werden über die Große Langgasse umgeleitet. Das Parkhaus Schillerplatz erreicht ihr am Samstag über die Große Bleiche, Umbach und Kleine Langgasse.

Radfahrer werden über die Kleine Langgasse, Umbach in die Große Bleiche umgeleitet, in die Gegenrichtung in Richtung Schillerplatz. Fußgänger können auf der Seite des Finanzamts gehen.

Die Straßenbahnlinien 50, 52 und 53 werden zwischen Hauptbahnhof und Hechtsheim durch Busse ersetzt. Für die Haltestelle Schillerplatz werden Ersatzhaltestellen eingerichtet: Für die Straßenbahnen befindet sich diese in der Großen Langgasse auf Höhe des Inselplatzes und gegenüber. Ein zusätzlicher Halt für die Busse des Schienenersatzverkehrs sowie für die Linie 78 befindet sich dann in der Ludwigsstraße auf Höhe des Cafés und gegenüber.

Die Haltestellen für die Ersatzbusse am Hauptbahnhof findet ihr im Haltebereich C.

Grund für die Sperrung sind Arbeiten am Asphalt.

Logo