Radfahrer (39) nach Unfall mit Pkw verletzt

Radfahrer in Klinik eingeliefert

Radfahrer (39) nach Unfall mit Pkw verletzt

Ein 39-jähriger Radfahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall mit einem Pkw in der Oberstadt verletzt worden. Das berichtet die Polizei Mainz.

Der 43-jährige Fahrer eines Pkw wollte gegen 15 Uhr an der Einmündung von der Bastion Martin kommend in die Gaustraße nach rechts abbiegen. Dabei schaute er sich nach Angaben der Polizei lediglich nach links um und übersah den von rechts kommenden Radfahrer. Dieser fuhr entgegen der Vorgaben in falscher Richtung auf dem Radweg.

Als es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Radfahrer kam, stürzte der Radfahrer zu Boden. Dabei verletzte sich der 39-Jährige. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. Am Pkw und am Fahrrad entstanden Sachschäden. (mo)

Logo