Aus für Postbankfiliale in der Großen Langgasse

Mitarbeiter werden nicht entlassen

Aus für Postbankfiliale in der Großen Langgasse

Die Postbank schließt ihre Filiale in der Großen Langgasse am Donnerstag (25. Februar). Wie ein Sprecher der Bank gegenüber Merkurist erklärt, reagiere man damit auf das Verhalten der Kunden in Zeiten der Digitalisierung. Ein Aushang hatte in den vergangenen Tagen bereits auf die Schließung hingewiesen.

„Seien Sie versichert, dass wir uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Auch wenn es auf den ersten Blick anders scheint, rechnet sich eine Filiale nicht mehr überall. Dies ist leider auch in der Langgasse in Mainz der Fall“, so der Sprecher weiter. Die Kundenfrequenz sei demnach nicht der entscheidende Punkt für die Schließung gewesen: „Vor allem geht es um die Art der nachgefragten Dienstleistungen.“

Laut Angaben des Postbanksprechers werden die Mitarbeiter der Filiale nicht entlassen, sie sollen in den umliegenden Filialen eingesetzt werden. Dadurch könne auch eine stärkere Verlagerung der Kunden auf die anderen Filialen in Mainz besser aufgefangen werden. Derzeit seien keine weiteren Schließungen in Mainz geplant.

Die nächstgelegene Filiale der Postbank befindet sich in der Mainzer Bahnhofstraße. Weitere Informationen zu Postbankfilialen in Mainz können Kunden hier finden.

Logo