Neueröffnung: Fitnessstudio „FitX“ zieht in ehemaligen Möbel Boss

Demnächst bekommen die Mainzer einen weiteren Anlaufpunkt, um sich fit halten zu können. Die Fitnesskette „FitX“ eröffnet ihr erstes Mainzer Studio in Hechtsheim. Die Filiale zieht in das zurzeit leerstehende ehemalige Möbel Boss-Gebäude.

Neueröffnung: Fitnessstudio „FitX“ zieht in ehemaligen Möbel Boss

Noch steht das ehemalige Möbel Boss-Gebäude in Hechtsheim leer. Doch bald wird sich dies ändern. Ab September können sich Sportler in der Alten Mainzer Landstraße auf Laufbändern, beim Hantel-Training und auf dem Ergometer fit halten. Denn dann eröffnet dort die erste Mainzer Filiale der Fitnessstudiokette „FitX“.

Start im September

Das Eröffnungswochenende findet am 15. und 16. September statt. Dort haben Interessenten von jeweils 11 bis 19 Uhr die Möglichkeit, sich das rund 3200 Quadratmeter große Studio anzuschauen und sich bei Snacks und Getränken über das Angebot zu informieren. FitX, das nach eigenen Angaben stark expandiert, betreibt aktuell 64 Standorte. Zwölf bis 15 neuen Studios sollen pro Jahr dazukommen. Dazu zählt nun auch Mainz.

Wie eine Sprecherin des Unternehmens mitteilt, wolle man mit dem Engagement in Mainz dem Trend nach mehr Gesundheit und Vitalität für einen breiten Bevölkerungsquerschnitt Rechnung tragen. „Wir möchten die Menschen für Fitness begeistern.“ Das Unternehmen wolle mit seinem Konzept - einer Kombination aus klassischem Fitnesstraining und Kursprogramm - eine breite Zielgruppe ansprechen.

Ab 17. September wird das Studio ab 12 Uhr rund um die Uhr geöffnet sein. Bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten zahlen Kunden 20 Euro Mitgliedsbeitrag pro Monat zuzüglich einer einmaligen Aktivierungspauschale von 29 Euro für die „X-Card“, mit der man in allen Studios deutschlandweit trainieren kann. Daneben gibt es eine individuelle Trainingsbetreuung zwischen 6 und 22 Uhr, 36 Kurse in der Woche sowie kostenfreies Parken vor dem Fitnessstudio.

FitX ist ein im Jahr 2009 gegründeter Anbieter von Fitnessstudios mit Hauptsitz in Essen, der bereits zahlreiche Studios deutschlandweit betreibt. Die Studios bieten auf mindestens 2500 Quadratmetern Platz für Kraft- und Ausdauertraining und sind rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, geöffnet.

Logo