Junge Frauen verjagen Exhibitionisten vor Mainzer Uni-Campus

Unbekannter hatte an seinem Geschlechtsteil herumgespielt

Junge Frauen verjagen Exhibitionisten vor Mainzer Uni-Campus

Ein unbekannter Mann hat sich am Donnerstagabend vor dem Universitätsgelände in der Albert-Schweitzer-Straße entblößt.

Gegen 19:15 Uhr begegneten drei junge Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren im Bereich des Parkplatzes dem Mann, der sich mit eindeutigen Bewegungen an seinem entblößten Geschlechtsteil berührte. Nachdem die Frauen den Mann lautstark anschrien und ein weiterer, bislang unbekannter, Zeuge ebenfalls auf den Sachverhalt aufmerksam wurde, entfernte sich der Exhibitionist.

Der Mann soll 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Zudem soll er kurze Haare, einen Mundbart und eine Sonnenbrille getragen haben, zudem ein schwarzes T-Shirt und eine kurze schwarze Hose.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann oder in diesem Zeitraum andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Telefonnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Logo