Dreister Diebstahl in Heidesheim

Zaun durchgeschnitten

Dreister Diebstahl in Heidesheim

Obstdiebe haben in den vergangenen Tagen in Heidesheim eine riesige Beute gemacht: Sie stahlen 150 Kilogramm Äpfel. Das meldet die Polizei Ingelheim.

Im Heidesheimer Nonnenauweg zerschnitten die unbekannten Täter im Zeitraumzwischen dem 3. und 5. Oktober den Maschendrahtzaun zum gewerblichen Grundstück eines 58-Jährigen aus Ingelheim. Dadurch verschafften sie sich Zutritt zu der Obstwiese und klauten etwa 150 Kilogramm Äpfel.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Ingelheim unter der Telefonnummer (06132) 65510 in Verbindung zu setzen. (js)

Logo