Kein Nachholtermin für Mainzer Jugendmaskenzug

Der Fastnachtsumzug fällt im kommenden Jahr ersatzlos aus.

Kein Nachholtermin für Mainzer Jugendmaskenzug

Für den abgesagten Mainzer Jugendmaskenzug 2022 wird es keinen Nachholtermin geben. Das sagte eine Sprecherin des Verkehrsvereins Mainz der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Freitag. Der Fastnachtsumzug falle im kommenden Februar ersatzlos aus.

An dem Umzug nehmen jährlich zahlreiche Kinder und Jugendliche aus den Mainzer Kindergärten, Schulen und Jugendorganisationen teil. Am Donnerstag hatte der Veranstalter den Teilnehmern erklärt, dass der Jugendmaskenzug aufgrund der Entwicklungen der vierten Coronawelle nicht stattfinden könne. Schon in diesem Jahr fiel der Jugendmaskenzug der Pandemie zum Opfer.

Der seit 1957 veranstaltete Zug ist nach Angaben des Vereins der größte Umzug junger Narren in Europa. Im Jahr 2020 hatten demnach rund 5000 Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrer und Erzieher teilgenommen.

Logo