Vollsperrungen in der Mainzer Innenstadt

Wegen Bauarbeiten werden ab Mittwoch (25. August) sowohl Teile der Boppstraße als auch die Große Bleiche auf Höhe des Landtags gesperrt.

Vollsperrungen in der Mainzer Innenstadt

Wegen der Bauarbeiten für die neue Boppstraße kommt es ab Mittwoch (25. August) bis voraussichtlich zum 15. Oktober zu umfangreichen Sperrungen und Umleitungen in diesem Bereich. Vor allem die Kreuzung zur Osteinstraße ist betroffen. Ebenso ab Mittwoch wird die Große Bleiche auf Höhe des Landtags für vier Tage voll gesperrt werden.

Boppstraße

In der Boppstraße wird die Fahrspur auf Seite des Bahnhofs sowie ein Teil des Gehwegs gesperrt. Zudem wird stadtauswärts eine Einbahnstraße eingerichtet, die von der Boppstraße/Ecke Osteinstraße (Hausnummer 16) bis zur Boppstraße 13a gilt. Das Teilstück zwischen Boppstraße/Ecke Josefsstraße und Boppstraße 15 wird zudem zur Sackgasse.

Wer von der Boppstraße in Richtung Osteinstraße fährt, wird über die Frauenlobstraße und die Rhabanusstraße umgeleitet. In der Gegenrichtung führt die Umleitung über die Rhabanusstraße und den Bonifaziusplatz. Für die Fußgänger wird ein Weg durch die Baustelle eingerichtet.

Große Bleiche

Wegen des Neubaus der Umweltspur wird zudem ab Mittwoch (25. August) bis Samstag (28. August) die Große Bleiche auf Höhe des Landtags voll gesperrt. In der Peter-Altmeier-Allee wird außerdem die rechte Fahrspur ab der Diether-von-Isenburg-Straße bis zur Höhe des Landtags gesperrt. Der Verkehr aus der Peter-Altmeier-Allee in Richtung Große Bleiche wird über Rheinstraße, Bauerngasse, Flachsmarkt und Flachsmarktstraße umgeleitet.

Der Verkehr in der Peter-Altmeier-Allee wird einspurig an der Baustelle vorbei geleitet. Die Umleitung für Fahrräder in Richtung Innenstadt verläuft über die Diether-von-Isenburg-Straße, Kaiser-Friedrich-Straße und Große Bleiche.

Logo