Lkw kracht in Baustelle auf Fahrbahnteiler

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen

Lkw kracht in Baustelle auf Fahrbahnteiler

Ein Lkw ist auf der A61 bei Alzey am Freitagmorgen im Baustellenbereich in die Fahrbahnbegrenzung gefahren und dabei hängengeblieben. Das meldet die Verkehrsdirektion Mainz. Momentan kommt es vor Ort nun zu Verkehrsbehinderungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 7:40 Uhr. Dabei fuhr der 51-jährige Fahrer des Lkw vermutlich aus Unachtsamkeit auf die Fahrbahnbegrenzung des Baustellenbereichs. Der rechte Fahrstreifen, der durch die Baustelle führt, ist deswegen derzeit blockiert und gesperrt. Der Verkehr wird nun anderweitig umgeleitet. Die Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim sichert die Situation vor Ort ab.

Ein Kranunternehmen ist jetzt beauftragt, den Silozug von dem Fahrbahnteiler zu heben. Diese Arbeiten werden im Laufe des Vormittags ablaufen. Die Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Zum Austritt von Ladung ist es bisher nicht gekommen. Über die genauen Schadenshöhen am Lkw und im Baustellenbereich können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Logo