Auto brennt komplett aus

Rund 10.000 Euro Schaden

Auto brennt komplett aus

Ein Audi A3 ist am frühen Sonntagmorgen auf der A61 komplett ausgebrannt. Das meldet die Verkehrsdirektion Mainz.

Gegen 1:35 Uhr geriet das Auto in Brand. Der Fahrzeugführer konnte den Pkw noch auf dem Standstreifen zwischen der Anschlussstelle Worms-Zentrum und der Tank- und Rastanlage Wonnegau-Ost abstellen und unverletzt verlassen. Das Fahrzeug brannte schließlich vollständig aus und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten war die A61 für rund drei Stunden vollgesperrt.

Als Brandursache wird momentan ein technischer Defekt angenommen. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. (nl)

Logo