Weisenauer Brücke muss saniert werden

Dauer der Sanierungsarbeiten noch unklar

Weisenauer Brücke muss saniert werden

An der Weisenauer Autobahnbrücke der A60 stehen Sanierungsarbeiten an. Das bestätigte der rheinland-pfälzische Landesbetrieb Mobilität (LBM) auf Anfrage von Merkurist.

An der rund 900 Meter langen Brücke sollen vier Brückenlager ausgebaut und durch neue Teile ersetzt werden. „Zwei davon befinden sich auf dem Strompfeiler; die beiden anderen auf dem Trennpfeiler – beide auf der hessischen Seite“, so eine LBM-Sprecherin. Der Landesbetrieb rechnet mit Kosten in einer Größenordnung von rund 500.000 Euro.

Momentan könne noch nicht klar gesagt werden, wann die Arbeiten starten, so die Sprecherin. Nach derzeitigem Stand steht ein Beginn der Arbeiten im Herbst 2020 oder im Frühjahr 2021 im Raum. Wie lange die Sanierungsarbeiten dauern, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Gegenüber der Allgemeinen Zeitung erklärte der LBM, die Arbeiten sollen unter „vollem Verkehr“ stattfinden. Während die Baustelle eingerichtet wird, könnte es zu Sperrungen auf einzelnen Fahrspuren kommen. Dies soll aber in der verkehrsärmeren Zeit geschehen. (ab)

Logo