Verkehrschaos im Stadtgebiet: Hechtsheimer Tunnel gesperrt

Erhebliche Auswirkungen auf Berufsverkehr

Verkehrschaos im Stadtgebiet: Hechtsheimer Tunnel gesperrt

Zu erheblichen Staus kam es am Dienstagmorgen im Mainzer Stadtgebiet. Das meldet die Polizei Mainz auf Twitter.

Grund dafür war eine Sperrung des Hechtsheimer Tunnels. Die Brandmeldeanlage war ausgelöst worden. Wie ein Sprecher der Polizei Mainz gegenüber Merkurist berichtet, habe das System einen Brand gemeldet, es brenne aber nicht. Das könne zum Beispiel passieren, wenn es sich im Tunnel staut. „Das System misst den Kohlendioxid-Gehalt und denkt, es würde brennen.“ Seit 9:30 Uhr ist der Tunnel in beiden Richtungen wieder freigegeben.

Zusätzlich ereigneten sich auf den Autobahnen rund um Mainz mehrere Unfälle. So staut es sich auch auf der A671, A66 und A3.

Weitere Informationen folgen. (pk)

Logo