Sperrung der Behelfsbrücke am Autobahnkreuz Mainz-Süd

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz bittet um Verständnis

Sperrung der Behelfsbrücke am Autobahnkreuz Mainz-Süd

Die Behelfsbrücke auf der A60 am Autobahnkreuz Mainz-Süd wird am Sonntag, 11. Oktober, im Zeitraum von 9 bis 18 Uhr wegen Wartungsarbeiten gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz mit.

Laut einer Pressemitteilung wird der Verkehr von Frankfurt in Richtung Bingen und Alzey in dieser Zeit auf die nördliche Brücke umgeleitet. Die Abfahrtsrampe von Frankfurt nach Alzey ist gesperrt. Hier verläuft die Umleitung über die Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg.

Unterhalb der Behelfsbrücke werden im selben Zeitraum Wartungsarbeiten durchgeführt. Der Verkehr auf der A63 wird von Alzey in Fahrtrichtung Mainz an der Anschlussstelle Klein-Winternheim über die K51, L426 und an der Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg in Fahrtrichtung Mainz über die Haifa-Allee umgeleitet, so der Landesbetrieb Mobilität. Der Verkehr von Mainz in Richtung Alzey wird ebenfalls über Mainz-Lerchenberg umgeleitet.

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz bittet um Verständnis für mögliche Verkehrsbeeinträchtigungen. (df)

Logo