Neuer Rewe-Markt eröffnet in Kostheim

Größere Verkaufsfläche und regionale Produkte

Neuer Rewe-Markt eröffnet in Kostheim

Der neue Rewe-Markt in der Kostheimer Landstraße in Mainz-Kostheim eröffnet am 31. März. Das teilt das Unternehmen mit.

Der neue Markt befindet sich nur 300 Meter entfernt vom bisherigen Standort, der über 35 Jahre geöffnet hatte. In den vergangenen Monaten sei ein moderner Rewe-Neubau entstanden. Das Team von Marktmanager Robin Tewari werde auf 45 Mitarbeiter aufgestockt. Auch das Sortiment werde auf 16.000 Artikel erweitert, die neue Verkaufsfläche misst 1800 Quadratmeter. Hinzu kommt der neue, rund 625 Quadratmeter große Getränkemarkt. Insgesamt gibt es 232 Parkplätze und zehn E-Ladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten.

Im neuen Rewe gebe es eine große Obst- und Gemüseabteilung mit Salatbar und frischen Convenience-Produkten sowie eine lange Metzgerei-Bedientheke mit Frischfisch-Auswahl und „Heißer Theke“. Viele der Artikel würden in Eigenproduktion hergestellt und aus der Region kommen, so Rewe. Auch Sushi werde vor Ort zubereitet.

Zudem gebe es im neuen Rewe-Markt ein großes Sortiment an Bio-Artikeln sowie vegetarischen und veganen Produkten. Zusammen mit Erzeugern aus der Region biete man regionale Produkte unter der Eigenmarke „REWE Regional“ an. Diese seien ausschließlich saisonale Obst- und Gemüsesorten von regionalen Anbaubetrieben. Am Eingang eröffnet ein Backshop von Werners Backstube mit Bistro und Außenterrasse.

Der Markt sei nach dem sogenannten Green Building-Konzept gebaut und mit einer ressourcenschonenden Haustechnik ausgestattet. Kälte- und Klimaanlagen sowie die Wärmepumpen arbeiten laut Rewe mit natürlichem Kältemittel. Die Abwärme der verglasten Kühl- und Tiefkühlmöbel werde für die Raumheizung verwendet. Fossile Energieträger würden nicht benötigt. So brauche der Markt etwa 30 bis 40 Prozent weniger Energie als eine konventionell gebaute Immobilie. Das LED-Beleuchtungskonzept spare Strom, der Markt nutze zudem Grünstrom.

Der alte Rewe-Markt in der Kostheimer Landstraße hat noch bis zum 26. März geöffnet. Zuletzt hatte er ein Mäuse-Problem (wir berichteten). Fünf Tage später öffnet der neue Markt und ist dann montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr geöffnet.

Logo