Weihnachtsbäume: Wann sie in Mainz abgeholt werden

Stadt gibt Tipps zur Abholung

Weihnachtsbäume: Wann sie in Mainz abgeholt werden

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz sammelt am Samstag (8. Januar) die Weihnachtsbäume ein. Das teilt die Stadt Mainz mit.

Bürger werden gebeten, die abgeschmückten und unverpackten Bäume an der anfahrbaren Grundstücksgrenze (nicht am Mülltonnenstandplatz) abzulegen. Dies solle frühestens am Freitagabend um 18 Uhr und spätestens am Samstagmorgen um 6 Uhr geschehen, so die Stadt Mainz.

Die Lkw des Entsorgungsbetriebes könnten sehr enge, zugeparkte Straßen nicht durchfahren. In diesem Fall sollten Anwohner ihre Bäume an der nächstgelegenen Straßenkreuzung so ablegen, dass sie niemanden behindern.

Wer seinen Baum länger stehen lassen möchte, kann diesen auch zu den bekannten Öffnungszeiten auf dem nächstgelegenen Wertstoff- oder Recyclinghof abgeben. Äste mit einem Durchmesser von bis zu vier Zentimetern können außerdem in der Biotonne entsorgt werden.

Bei Fragen können sich Bürger auch die Abfallberatung wenden: (06131) 12 34 56.

Logo