Massenschlägerei am Mainzer Winterhafen

Junger Mann schlägt Mädchen ins Gesicht

Massenschlägerei am Mainzer Winterhafen

Am Freitagabend haben sich am Mainzer Winterhafen rund 20 Jugendliche geprügelt. Das meldet die Polizei am Montag.

Gegen 22:15 Uhr befanden sich am Victor-Hugo-Ufer mehrere kleinere und größere Gruppen junger Leute. Ein bislang unbekannter junger Mann aus einer Gruppe versuchte, ein 15-jähriges Mädchen einer anderen Gruppe zu küssen. Das Mädchen wollte das nicht. Die ebenfalls 15-jährige Freundin des Mädchens bat den jungen Mann, damit aufzuhören. Der wurde direkt aggressiv und schlug der Freundin unvermittelt ins Gesicht.

Es kam zur Schlägerei zwischen beiden Gruppen mit einer unbekannten Personenanzahl. Der Hauptaggressor und seine Freunde flohen in verschiedene Richtungen und konnten von der Polizei nicht mehr gefunden werden.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen.

Logo