22-Jähriger greift Frauen an Hintern und Mann in den Schritt

Ermittlungsverfahren eingeleitet

22-Jähriger greift Frauen an Hintern und Mann in den Schritt

Im Rahmen der Feiern zum 11.11. musste die Polizei am Donnerstag einen aggressiven 22-Jährigen festnehmen. Dieser wurde gegenüber zwei Frauen und auch einem Mann sexuell übergriffig. Das meldet die Mainzer Polizei.

Der 22-Jährige zeigte ein besonders hohes Aggressionspotenzial. Zunächst griff er zwei Frauen an das Gesäß und einem Mann in den Genitalbereich. Als die Einsatzkräfte ihn festnehmen wollten, widersetzte er sich und beleidigte sie mit obszönen Beschimpfungen. Ein Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille.

Eine Ermittlungsrichterin ordnete eine Blutentnahme an, und der Mann musste für mehrere Stunden im Gewahrsam der Polizeiinspektion Mainz 1 verbleiben. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

Wie die Polizei mitteilt, verlief der 11.11. insgesamt aber relativ ruhig. Die Beamten zeigten bis 22:30 Uhr verstärkte Präsenz im Innenstadtbereich. Nach Ende der Veranstaltung auf dem Schillerplatz um 18 Uhr wanderten zahlreiche Besucher in Lokale in der Mainzer Altstadt ab. Der erhöhte Alkoholkonsum bei einigen Besuchern führte letztendlich zu sieben Straftaten. Darunter waren drei leichte Körperverletzungsdelikte sowie zwei Beleidigungen von Einsatzkräften.

Logo