Familientag im Zoo Kaiserslautern

Spornschildkröten bei den Kattas

Familientag im Zoo Kaiserslautern

Es ist Ostern, traumhaftes Wetter und Familientag im Zoo Kaiserslautern. Wie in jedem Jahr feiert der Zoo in Siegelbach an Ostern seine Saisoneröffnung. Am Sonntag nutzen mehr als 1. 500 Besucher und am Montag sogar über 2. 000 Begeisterte Menschen das tolle Wetter um die Tierwelt zu besuchen.

Für die Kleinen sowie auch die Großen wurde einiges geboten. Bei den Fachführungen durch den Tierpark konnte man sehr viel über die Lebensart verschiedener Tiere erfahren. Der Blick hinter die Kulissen im Warmhaus blieb dabei auch nicht verwehrt.

Für die Kleinen Gäste gab es eine altersgerechte Zoo Rallye. Die gestellten Fragen konnten sehr leicht durch den ausgiebigen Spaziergang durch das Gehege im Anschluss beantwortet werden. Der Streichelzoo war die beiden Tage immer gut gefüllt und die Tiere hatten sichtlich ihren Spaß damit.

Am Sonntag gastierte sogar ein Kaspertheater im Zoo und die Kinder jubelten dem Kasper zu.
Anschließend konnten die Kleinen auf der Festwiese eine Riesen Hüpf-Burg in Beschlag nehmen, das war ein toller Spaß. Ein Kinderkarussell und ein Schießstand rundeten das Angebot auf der Wiese ab.

Ganz spannend war dann auch die Fütterung der Erdmännchen sowie der Zwergotter. Die Erdmännchen ernähren sich ganz gesund mit Gemüse, Obst und Eier. Die Otter hingegen stehen auf rohen Fisch, was natürlich auch eine gesunde Nahrung ist. Große Kinderaugen verfolgten das Fressen der hungrigen Tiere.

Wer gerne mal auf einem Pony reiten wollte hatte an diesen beiden Tagen die Möglichkeit. Im Reitparcour warteten ein Tierpfleger mit Pony auf die begeisterten Reiter.

Sonntags sowie auch am Montag gab es auch eine Greifvogel Vorführung. Unterschiedliche Vögel zeigten ihr Können und flogen tief über die Köpfe der Besucher hinweg. Manche nahmen dann auch mal Platz auf einem Hut der Besucher.

Ganz aktuell ist auch der Nachwuchs bei den Trampeltieren. Der kleine Djamal erblickte am 25.03.2019 das Licht der Welt und ist sehr munter im Gehege unterwegs. Das Wochenende durften auch die Trampeltiere durch die Besucher gefüttert werden.

Im Gehege der Kattas zogen jetzt auch noch drei Spornschildkröten ein. Die Lemuren verstehen sich prächtig mit den Schildkröten und die Besucher waren begeistert. Es ist schon eine kleine Attraktion.

Wie gewohnt tummelten sich die Kattas auf den Ästen und in den Bäumen und beobachteten die zahlreichen Besucher ob vielleicht nicht doch eine Traube in den Händen zum Füttern bereit gehalten wurde. Das ist für diese kleinen Lebewesen etwas leckeres.

In der im Jahre 2018 entstandene Savannenlandschaft tummelten sich Zebras, Strauße und Antilopen. Das sonnige Wetter gestaltet sich ideal für diese Gattungen.

Ein Besuch im Zoo macht auch durstig und hungrig. Hier haben die Zoo Mitarbeiter für ausreichend Verpflegung gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen wurde gemütlich über die Tierwelt gefachsimpelt und der Tag ging dann so langsam auch zu Ende. Die Kinder sowie auch die Erwachsenen hatten viel Spaß im Zoo Kaiserslautern und werden dies auf alle Fälle wiederholen.

Logo