Was macht ein Karneval Verein im Sommer?

„Durch Öffentlichkeitsarbeit näher an die Stadt und deren Bürger“

Was macht ein Karneval Verein im Sommer?

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, nicht so beim ältesten Verein der Stadt Kaiserslautern dem Karnevalverein 1838 Kaiserslautern e. V. Nach mehreren Treffen zur Nachbereitung der vergangenen Kampagne starten schon wieder die Vorbereitungen für kommende Aktionen. Das im Mai neu gewählte Präsidium um Präsident Udo Bröckelmann und der große Rat haben sich die Öffentlichkeitsarbeit auf die Fahne geschrieben um den KVK wieder näher an die Stadt und deren Bürger zu bringen.

Nach einer kurzen Sommerpause geht es mit Volldampf auf die nächsten Veranstaltungen zu. Das Barbarossafest Swinging Lautern ist die nächste Herausforderung. Hier wird der KVK drei Tage lang mit einem eigenen Stand für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Unter anderem mit den berühmten Schälrippchen vom Grill.

Diese Events müssen natürlich durchgeplant werden. Hier treffen sich wöchentlich das Präsidium und der große Rat zu Sitzungen die auch mal bis Tief in die Nacht gehen können. Sei es das am 08. September stattfindende „Henkelkörbche Fest“ an der Kalause oder auch der berühmte „Pälzer Owend“ am 19. und 20. Oktober, bis ins Detail muss alles organisiert werden.

Der Pälzer Owend garantiert wieder, durch die Teilnahme von 20 Aktiven, einen Angriff auf die Lachmuskeln hier ist es ratsam schnellst möglich Karten zu ordern.

Ununterbrochen trainiert auch die Garde um für die neue Kampagne, die am 11.11.2018 um 11:11 Uhr in der Kalause startet, gerüstet zu sein. Die Mitglieder der Garde betreiben mittlerweile Leistungssport und freuen sich immer wieder auf Neuzugänge.

Die ganzen Veranstaltungen wären nicht möglich ohne den Einsatz von unzähligen ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern. Zehn eigene Events innerhalb der Kampagne gilt es zu planen und aus zu führen. Kampagnen - Start am 11.11., Inthronisierung der neuen Prinzessin und Verabschiedung von Anne I am 17.11., am 05.01.19 das Ordensfest; Herren- und Damensitzung 01.02. sowie 02.02.19, in der Fruchthalle am 16.02.19 die große Gala des KVK, Kinderfastnacht am 24.02.19, die Mega große Altweiberparty im Festzelt mit Band und zwei DJ´s am 28.02.19 gefolgt von der Innenstadtfastnacht auf der Bühne am Stiftsplatz Dienstag den 05.03.19 und das Ende, Heringsessen am Aschermittwoch. Eine Menge Arbeit wartet wieder auf das Team um den Präsidenten Udo Bröckelmann.

Viele Fragen schon nach Karten für die Veranstaltungen, diese sind schon erhältlich bzw. können reserviert werden. Hierzu in Facebook auf die entsprechende Seite gehen oder auch eine Mail an Karten@kvk1838.de

Das Stadtecho wird den Verein bei seiner nächsten Kampagne intensiv begleiten, fotografieren und berichten. Wir freuen uns schon auf unzählige schöne Stunden und Gespräche.

Logo