Stadionfest des 1. FC Kaiserslautern

„Ein ganz besonderes Stadionfest“

Stadionfest des 1. FC Kaiserslautern

Das erste Stadionfest als Drittligist aber die Fans erst Liga reif. Ganz im Zeichen des neuen Trikot- und Hauptsponsors Layenberger Nutrition Group GmbH, fand das Fest des 1. FCK am Samstag 14.07. statt. Die Gelände hinter der Ost- sowie der Westtribüne waren schon früh von unzähligen Menschen besucht.

Auf dem kleinen Trainingsplatz im Osten des Stadions fanden die kleinen Besucher eine Mega Hüpf- und Rutschburg aufgebaut vor. Der Spaß war vorprogrammiert. Die Volunteers des 1. FCK hatten einen tollen Fußballparcours aufgebaut, auf diesem konnte jeder seine Geschicklichkeit mit Ball testen. Sei es im Slalom mit Ball auf Zeit, beim Jonglieren oder auch beim Schuss auf markierte Felder im Tor. Gerald Conrad, zuständig für die Volunteertruppe des FCK, sagte: „ich bin überrascht wie viele Kinder und auch Erwachsene bei den heißen Temperaturen das Angebot hier auf dem Rasen annehmen.“ Torwandschießen und eine Schussgeschwindigkeitsmessung, rundeten das Angebot ab.

Am Fanbus des FCK war eine Ausstattung mit Utensilien für die neue Saison möglich. Dahinter auf einmal eine lange Schlange vor einem Fahrzeug. Es war der Mannschaftsbus! Wie reisen die roten Teufel? Mit einem Blick in das Innere konnten die Besucher dies erkunden.

Natürlich war es auch an vielen Ständen rund um das Stadion möglich, sich mit Essen und Getränke zu versorgen. Lange Wartezeiten für einen Besuch im Museum musste jeder Interessierte in Kauf nehmen.

Auf dem Parkplatz der Westtribüne haben vermehrt die FCK Fan Clubs ihre Zelte aufgeschlagen. Vom Deiwel Dubbe Glas bis hin zur Feuerstelle aus Stahl mit dem FCK Logo ausgefräst, war alles erhältlich.

Der Fan Club „Wir sind Betze“ richtete eine große Tombola aus deren Gewinn zu 100% an den Kids Club des 1. FCK übergeben wurde. Peter Schliebusch, Schriftführer des Fan Clubs, sagte: „Ich bin total überwältigt, innerhalb von 90 Minuten waren alle 3500 Lose zu je einem Euro unter den Fan gebracht. Einer der Hauptpreise, ein hochwertiger Tischkicker, konnte ich Marco Lahmers überreichen.“ Nun freut sich der Kids Club auf 3500€. „Dem Nachwuchsleistungszentrum kommen auch 600€ aus dem Verkauf der Aufkleber „Wir sind Betze“ von der Facebookgruppe zu“, sagte Frieder Mathis, 2. Vorsitzender des Fan Clubs.

Viele Dinge könnte man noch aufzählen aber das Highlight war schon einen Tag vorher mit der Vorstellung des neuen Trikot Sponsors. Harald Layenberger ließ es sich nicht nehmen neben der RPR1 Bühne Mitglieder für den 1. FCK zu werben, Fan Shirts zu verkaufen und auch Gespräche mit vielen Fans zu führen. Aufmerksam verfolgte er dann auch, wie viele Fans vor der Bühne, das Interview mit Martin Wagner und Andy Buck. Beide bereiten sich derzeit auf das Spiel der Legenden am 08.09.18 vor.

Pünktlich 13 Uhr lief dann auch die Mannschaft ins Stadion ein zum Training. Fangesänge begleiteten die Spieler, bei schweißtreibenden Temperaturen, auf dem grünen Rasen. Jeder gelungene Torschuss wurde von mehreren tausend anwesenden Fans lautstark bejubelt.

Während des Trainings stellte der Stadionsprecher Horst Schrömbs die Spieler vor und führte mit den Verantwortlichen sowie auch mit Herrn Layenberger Interviews.

Die Euphorie wollte nicht enden und auch die Autogrammwünsche, nach dem Training, stellten sich als zusätzliche Anforderung für die Kicker heraus.

Nur Highlights an diesem Tag schüren die Hoffnung auf weitere gute Ergebnisse. Forza 1. FCK

Logo