meinZuhause! Bau- und Immobilienmesse

„Energie, Haustechnik, Einbruchschutz und Sicherheit“

meinZuhause! Bau- und Immobilienmesse

Wer sich ein Zuhause schafft steht oft vor vielen Fragezeichen

Erfolgreiche Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! zum 12. Mal in Kaiserslautern

Die Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen geht am 18. und 19.01.2020 im Fritz-Walter-Stadion in die 12. Runde.

Die meinZuhause! Kaiserslautern richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in der Region zwischen Pirmasens, Homburg und Kusel. Die Themenbereiche reichen von Hausbau und Immobilien, Finanzierung und Fördermittel, über Energie und Haustechnik, Einbruchschutz und Sicherheit bis zu Renovierung und Sanierung sowie Garten und Einrichtung. Antworten rund ums bestehende oder geplante Zuhause liefern an beiden Messetagen über 40 renommierte Unternehmen aus der Region, welche ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Abgerundet wird die Messe durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm. An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen. Diese Experten geben beispielsweise Tipps und Tricks zu „Einbruchschutz - Wie kann ich mein Zuhause sichern?”, „Aktuelle Entwicklung am Heizungsmarkt”, oder „Moderne Hybridheizung - Effektive Kombination aus Öl und alternativen Möglichkeiten”.

Des Weiteren liegen Fachmagazine zur kostenfreien Mitnahme auf der Messe aus und lösen die letzten Fragezeichen auf.

Die Polizei als neutrale Beratungsstelle leistet als Aussteller an beiden Messetagen Aufklärung zum sicheren Zuhause. Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Nach den Erfahrungen der Polizei können mit mechanischer Sicherheitstechnik bis zu 90 Prozent der Einbrüche verhindert werden. Über alle sicherheitsrelevanten Möglichkeiten sowie Fördermittel zum Einbau einbruchhemmender Produkte informiert das Polizeipräsidium Westpfalz.

Ein weiteres Highlight der Messe sind die Live-Baustellen. Hier informiert der Profi direkt am Produkt über Einsatzmöglichkeiten, Nutzen und vieles mehr. Schauen Sie den Experten über die Schulter.

Die Bedeutsamkeit der meinZuhause! Kaiserslautern wird dadurch deutlich, dass der Baudezernent von Kaiserslautern Peter Kiefer am Samstag um 9.45 Uhr die Messe eröffnet.

Das Vortragsprogramm

Samstag, 18. Januar:

10:30 Uhr
Einbruchschutz - Wie kann ich mein Zuhause sichern? Sabine Römer, Polizeipräsidium Westpfalz, Beratungszentrum Kaiserslautern

11:30 Uhr
Photovoltaik-Anlagen mit oder ohne Speicher - Die wichtigsten Fakten Matthias Bier, damm-solar GmbH

12:30 Uhr
Smart Home ohne Datenkrake Roman Schwartz, KomBau GmbH

13:30 Uhr
Feuchte- und Schimmelpilzschäden an erdberührten Bauteilen Timo Uebel, Architekturbüro Uebel GmbH

14:30 Uhr
Zellulose - Die Mehrwert-Dämmung Johannes Backes, Einblas Dämmung BACKES

15:30 Uhr
Moderne Hybridheizung - Effektive Kombination aus Öl und alternativen Möglichkeiten Michael Schreiner, Schuster & Sohn KG

Sonntag, 19. Januar:

11:30 Uhr
Einbruchschutz - Wie kann ich mein Zuhause sichern? Sabine Römer, Polizeipräsidium Westpfalz, Beratungszentrum Kaiserslautern

12:30 Uhr
Eigenverbrauch mit Photovoltaik - Pachten oder kaufen. Beispiele aus der Praxis Hardy Müller, damm-solar GmbH

13:30 Uhr
Aktuelle Entwicklung am Heizungsmarkt Oliver Heyn, Viessmann Deutschland GmbH

14:30 Uhr
Das Bauexpertenteam stellt vor: Auszüge aus dem Seminar „Bauherren-Coaching“ Timo Uebel, Architekturbüro Uebel GmbH

15:30 Uhr
Lehm als universeller Baustoff - Bei Dämmung, Trocken-bau und Verputz Karl-Heinz Pritzl, Lehmbau + Naturstoffe K.-H. Pritzl

Logo