Klassentreffen der besonderen Art

„Es begann vor 58 Jahren heute ist es Freundschaft in Harmonie“

Klassentreffen der besonderen Art

Kaum zu glauben, es ist jedoch Realität. Sie wurden 1960 eingeschult als reine Mädchenklasse in die Barbarossaschule. Dort verbrachten sie 8 Schuljahre zusammen und sehen sich heute immer noch.

Als der Schulabschluss 1968 für jeden den Weg in das Berufsleben bedeutete, ahnte noch keine dieser jungen Frauen, dass man sich auch noch in 50 Jahren sehen wird.

Zum ersten Klassentreffen im Jahre 1981 oder 1982, hier war sich niemand mehr sicher, kamen manche schon verheiratet und sogar mit Nachwuchs vorbei. Es gingen danach eine längere Zeit ohne regelmäßige Treffen vorüber bis dann 2008 die 40 Jahre groß gefeiert wurden.

Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich die Freundschaft wieder intensiver und einem jährlichen Zusammenkommen stand hier nichts mehr im Wege. Stellenweise wurde dann kurzfristig auch mal halbjährlich gefeiert.

Weihnachtsmärkte entwickelten sich dann auch zu einem Treffpunkt da es mittlerweile eine riesen große Freude bereitete sich das Neueste zu erzählen.

Und es geht noch weiter, gemeinsames Frühstück oder ein Kaffeeklatsch ist jetzt schon fast wöchentlich angesagt. Die Damen sind sich einig, so kann es weiter gehen.

Nun trafen sich alle zu einem erneuten Foto auf der Treppe der Barbarossaschule, heute die Lina-Pfaff- Realschule plus. Danach war natürlich feiern angesagt wo auch immer, es war wieder einmal ein schöner Tag für alle teilnehmenden Damen. Das Stadtecho gratuliert natürlich zu so einem Jubiläum und hofft bei dem 60. Treffen vielleicht nochmal berichten zu dürfen.

Logo