1. FCK Basketball Herrenteam vor Saisonstart

„Wir wollen ein Top-Team der Liga werden“

1. FCK Basketball Herrenteam vor Saisonstart

Am 23.09.2018 um 17:30 Uhr startet das Herrenteam der 1. FCK Basketballabteilung in der Barbarossahalle gegen die Mannschaft vom TV 1862 Langen in die neue Regionalligasaison.

Das Training läuft schon seit Wochen intensiv und das Stadtecho hat sich mit dem Coach Theo Tarver über die nächste Saison und die Ziele der Mannschaft unterhalten.

Als erstes bedankte er sich bei den beiden Abgängen Japhet McNeil und Kevin Luyeye für ihren Einsatz in den vergangenen zwei Spielzeiten. Eine Vertragsverlängerung mit McNeil und Luyeye ist leider nicht mehr zustande gekommen da der FCK mit jungen und lokalen Spielern einen Aufbau plant. Die Priorität liegt hierbei natürlich beim eigenen Nachwuchs. Dieser wird ja, wie schon im Stadtecho berichtet, durch ein neues Jugend Konzept forciert.

Im Kern bleibt die Mannschaft bestehen und somit wird ein junges und energiereiches Team an den Start gehen.

„Ich freue mich auf die neuen Spieler. Isaah Negron, Kevin Salifu und Denis Nap stehen für eine bessere Verteidigungsleistung und -energie. Nur an das Tempo muss sich das Trio noch gewöhnen“, sagte Tarver und erläuterte dass Isaah wohl die meiste Erfahrung von den Dreien mit sich bringt.

Auf die Frage nach der Stärke des Teams sagte Theo Tarver: „Wir sind ein sehr gut ausbalanciertes Team. Einzelspieler die jedes Spiel an sich reißen müssen haben wir nicht. Bei uns kann jeder Spieler punkten und wir verteidigen als Kollektiv. Dies wird uns gegen alle Teams gefährlich machen. Unsere big guys sind sehr talentiert und die Guards durch die Bank sehr treffsicher.“

Im aktuellen Training muss der Coach leider auf Grund von Verletzungen auf zwei Spieler verzichten und derzeit gibt es wenig Hoffnung die Beiden beim Saisonstart dabei zu haben.

„Letztes Wochenende haben wir in Luxemburg getestet da konnte ich eine verbesserte verteidigungs intensität gegenüber der letzten Saison feststellen, allerdings muss noch an der Abstimmung gearbeitet werden. Auch das Entscheidungsverhalten im Angriff wird ein Schwerpunkt der nächsten Trainingsinhalte sein.“ Gab Coach Tarver zu verstehen.

Auf das Ziel für die Saison 2018/2019 angesprochen sagte Tarver: „Zu einem Top-Team der Liga werden, den Basketball wieder genießen können und Freude an der Sportart vermitteln, eine gute Atmosphäre im Team, im Verein sowie bei den Zuschauern zu schaffen und nicht zuletzt den FCK Basketball in Kaiserslautern zu fördern, verbessern und weiter entwickeln.“

Das Stadtecho wünscht viel Erfolg für die kommende Saison und wird die Abteilung auf dem Weg begleiten und berichten.

Logo