Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Am Freitagmittag des 31. Mai ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der K 19 in Höhe der Einmündung Abfahrt Nockenthal.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Gegen 14:46 Uhr fuhr ein 45-jährige Fahrer eines Renaults mit seiner 54-jährigen Beifahrerin die K 19 in Richtung Siesbach. Als er nach links in Richtung Nockenthal abbog, übersah er den entgegenkommenden 33-jährigen Fahrer eines Seats. Dieser versuchte noch auszuweichen, jedoch kam es zum Frontalzusammenstoß.

In beiden Fahrzeugen lösten die Frontairbags aus und es entstand ein Gesamtschaden von circa 11.000 EUR.

Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer leisteten umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen bei den drei verletzten Fahrzeuginsassen. Anschließend wurden sie mit einem RTW in die Krankenhäuser nach Idar-Oberstein und Birkenfeld gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand lebensgefährlich verletzt.

Logo