Unfallflucht: Starkes Bremsmanöver führt zu Auffahrunfall

Am 25.Juni kam es um 18.10 Uhr auf der K 21 von Herborn in Richtung Mörschied zu einem Auffahrunfall.

Unfallflucht: Starkes Bremsmanöver führt zu Auffahrunfall

Ein bislang unbekannter Autofahrer, der mit einem dunklen Ford Focus mit Euskirchener Kennzeichen unterwegs war, bremste ohne vorher zu blinken stark ab, um rechts in einen Feldweg einzubiegen.

Der dahinterfahrende Autofahrer wich nach links aus, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Zeitgleich überholte ein weiterer Autofahrer beide Fahrzeuge trotz Überholverbot. Es kam zum Zusammenstoß mit dem ausweichenden Autofahrer.

Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Ford Focus machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter 06781-5610 oder piidar-oberstein@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Logo