Neue Präsidentin an der Hochschule Trier und somit auch am Umwelt-Campus Birkenfeld im Amt

Am Dienstag 10.09.2019 erhielt Frau Prof. Dorit Schumann vom rheinland-pfälzischen Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Prof. Dr. Konrad Wolf im Bildungsministerium Mainz ihre Ernennungsurkunde.

Neue Präsidentin an der Hochschule Trier und somit auch am Umwelt-Campus Birkenfeld im Amt

Damit kann die Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre offiziell ihre Präsidentinnentätigkeit ab 15.09.2019 an der Hochschule Trier beginnen.

„Herzlich möchte ich Frau Schumann zur Wahl gratulieren. Die Hochschule Trier hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt und herausragende Schwerpunkte in Forschung und Lehre erarbeitet. Das ist ein solides Fundament, um die Hochschule in eine gute Zukunft zu führen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Schumann und wünsche ihr viel Erfolg und Glück bei der anstehenden Aufgabe“, so Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf.

Frau Prof. Dr. Schumann nutze bereits jetzt die Zeit, um ihre zukünftigen Aufgabengebiete kennenzulernen und eine Wohnung in Trier zu beziehen. Öffentlichkeitsarbeit ist für Frau Prof. Dr. Schumann sehr relevant und so wird sie z.B. beim diesjährigen City Campus in Trier am Freitag 27.09.2019 mit anderen Repräsentanten der verschiedenen Institutionen dieses Wissenschaftsevent mit eröffnen.

Frau Schumann freut sich sehr auf ihre vielfältigen Arbeitsbereiche an den Standorten Trier, Idar-Oberstein und am Umwelt-Campus in Birkenfeld: „Ich habe bereits viele Verantwortliche in der Hochschule Trier an den verschiedenen Standorten kennengelernt und bin begeistert über die herzliche Aufnahme. Nun möchte ich mich möglichst schnell in Themen der Forschung, der fachübergreifenden Lehre, der Internationalisierung und der Studierendenakquise etc. einarbeiten, um das Profil der Hochschule Trier weiter zu schärfen und die vorhandenen Potentiale auszuschöpfen.“

Logo