Wer bastelt den schönsten Weihnachtsbaumschmuck?

Auch in diesem Jahr soll der Weihnachtsbaum vor dem OIE Verwaltungsgebäude wieder ein ganz besonderer Hingucker werden. Daher ruft das Unternehmen die Kindergärten der Region erneut zum Wettbewerb „Wer bastelt den schönsten Weihnachtsschmuck?“ auf.

Wer bastelt den schönsten Weihnachtsbaumschmuck?

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gefragt sind wetterfeste, beständige und originelle Schmuckstücke, die die Kleinen zum größten Teil eigenständig basteln sollen.

Mitmachen können alle Kindergärten im Versorgungsgebiet des Energieunternehmens. Anmeldungen sind noch bis zum 1. Oktober 2019 per E-Mail (kommunikation@oie-ag.de) oder telefonisch unter 06781/55-3447 möglich. Danach haben die Kindergärten bis zum 24. Oktober Zeit, ein Musterexemplar herzustellen, welches dann von der Jury bewertet wird. Die Gewinner werden von der OIE benachrichtigt. Und dann kann mit der Produktion des Weihnachtsbaumschmuckes begonnen werden. Damit der Weihnachtsbaum vor der OIE Zentrale pünktlich zum 1. Advent in ganzer Pracht erstrahlen kann, soll der Baum kurz davor mit dem selbstgebastelten Christbaumschmuck geschmückt werden. Der Schmuck des ersten und zweiten Platzes wird an den Weihnachtsbaum der OIE angebracht. Und das Highlight für die Kinder: Sie dürfen mit dem Steigerfahrzeug ihren selbstgebastelten Schmuck auch selbst am Baum anbringen.

Auch für die Kindergärten gibt es tolle Preise zu gewinnen. So erhält der erste Platz 250 Euro für die Kindergartenkasse und wird mit 100 Euro Materialzuschuss unterstützt. Auch der zweite Platz kann sich über 200 Euro für die Kindergartenkasse und 100 Euro Materialzuschuss freuen. Der dritte Platz erhält 100 Euro für die Kindergartenkasse.

Logo