SG Kirschweiler / Idar-Oberstein: Erste Tennis-Herren-40-Mannschaft kantert durch die C-Klasse

Die erste Herren-40-Mannschaft der Tennis-Spielgemeinschaft bestehend aus dem TuS Kirschweiler und dem TC Idar-Oberstein schaffte nach dem letztjährigen Abstieg souverän den sofortigen Wiederaufstieg in die B-Klasse.

SG Kirschweiler / Idar-Oberstein: Erste Tennis-Herren-40-Mannschaft kantert durch die C-Klasse

Allerdings hatte das Team im Vergleich zum vergangenen Jahr heuer ein komplett anderes Gesicht. „In einer Feierlaune haben wir unserem Küken, Jörg Künne, irgendwann einmal versprochen, dass wir uns alle wieder auf dem Court zusammenfinden, sobald er die magische 40 erreicht. Jetzt war es so weit“, erklärte Teamchef Andreas Bill den 2019er-Kader.

Neben Bill und Künne feierten Florian Meigen, Tobias Mark, Frank Schreiner und Alexander Kunkel nach mehrjähriger Abstinenz auf dem Tennisplatz ein tolles Comeback und bewiesen, dass sie nur wenig von ihrem Können verlernt haben. Dazu machte Top-Fußballer Maurizio Poli seine ersten Schritte auf roter Asche und zeigte, dass Fußballer häufig auch geschickt mit dem Racket umzugehen wissen.

Ohne Niederlage und mit einer unglaublichen Matchbilanz von 66:4 (d.h. von 30 gespielten Matches wurden gerade einmal zwei verloren) galoppierte das Team durch die C-Klasse. „Unser Ziel war natürlich auch der Aufstieg, aber in erster Linie wollten wir zusammen Spaß haben. Beides hat geklappt und genauso gehen wir die nächste Spielzeit an“, fasste Bill die Saison zusammen.

Florian Meigen

Logo