Feuerwehreinsatz durch Rauchentwicklung

Am Sonntag um 10:25 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr mit 21 Einsatzkräften sowie NAW und RTW zu einem Einsatz mit Rauchentwicklung in den Hugo-Zang-Weg aus.

Feuerwehreinsatz durch Rauchentwicklung

Es lag jedoch nach ersten Feststellungen kein Brand vor. Trauriger Hintergrund war leider der "natürliche" Tod eines Anwohners in seiner Wohnung - der sein Essen kochen wollte und darüber verstorben war. Die nun unbeaufsichtigte Speise auf dem Herd hatte ohne Flammenentwicklung zur Rauchentwicklung und Auslösung eines Rauchmelders geführt.

Logo