Briefwähler der VG Baumholder fehlten- Kreistagsergebnis ändert sich

Das ist schon bemerkenswert: Nach mehr als einer Woche werden die Ergebnisse der Kreistagswahlen im Kreis Birkenfeld noch einmal korrigiert.

Briefwähler der VG Baumholder fehlten- Kreistagsergebnis ändert sich

Der Grund: Briefwahl-Ergebnisse aus der VG Baumholder fehlten. An der Sitzverteilung ändert dieser Umstand nichts. Allerdings werden die Sitze nun zum Teil tatsächlich von anderen Personen besetzt, als ursprünglich angenommen. Bei der CDU erwischt es beispielsweise Frederik Grüneberg, der den zwölften Sitz der Christdemokraten bisher innehatte. Josef Sesterhenn ist nun von Platz 13 auf Rang gesprungen. Grüneberg fällt von 12 auf 14. „Wo Menschen sind, passieren Fehler. Es sollte uns jedoch zu denken geben, wenn wir erst eine Woche nach der Wahl das finale (sofern nicht noch etwas geändert wird) Wahlergebnis feststellen können“, sagt Grüneberg. Gleichwohl ist der Vorgang für ihn natürlich besonders bitter: „Natürlich habe ich schon den doppelten Wahlsieg gefeiert und mich schon auf die ersten Sitzungen gefreut, das tut aber nichts zur Sache. Es ist dennoch bedenklich, dass solch ein Fehler eine Woche schlummern konnte“, sagt der Jungpolitiker.

Auch bei der SPD erwischt es einen Mandatsträger - einen populären noch dazu. Josef Mähringer rutscht von seinem zwölften Platz. Andreas Pees (Platz 10) ist bei den Sozialdemokraten jetzt im Kreistag. Ebenfalls neu dabei ist Desiree Rausch (Platz 12). Klaus Beck muss nun das Feld räumen. Beck (13) und Mähringer (14) sind jetzt die ersten Nachrücker.

Bei der FDP hat sich im Wesentlichen nichts geändert. Für die Grünnen hat Susanne Alfs jetzt die meisten Stimmen geholt - zuvor war es Andrea Kathary, die nun auf Platz zwei der Grünen liegt. Ansonsten gibt es hier keine Änderungen. Bei den übrigen Parteien bleibt auch alles beim Alten. Auch bei der inoffiziellen Wahl des Stimmenkönigs hat sich nichts geändert. Idar-Obersteins OB Frank Frühauf bleibt mit jetzt 16184 Stimmen vorn.

Gleichwohl bleibt dieser Vorgang bedenklich. Weil es über eine Woche dauerte, bis der Fehler korrigiert wurde und weil sich nun tatsächlich drei Abgeorndete zu früh über ihren Einzug gefreut haben.

Logo