Neues Insektenhaus im Forstamt Idarwald

In der Nähe der Wildwiese können Kinder ein neues, großes Insektenhaus mit Naturmaterialien unter Anleitung der Forstwirte Michael Ludwig und Detlev Borresch befüllen.

Neues Insektenhaus im Forstamt Idarwald

In dem neuen Insektendomizil können viele verschiedene Insekten überwintern und nisten: Wildbienen, Hummeln, Florfliegen oder Ohrwürmer. Für die verschiedenen Ansprüche der Insekten gestalten die Kinder die Wohneinheiten natürlichen Baumaterialien. Dabei erfahren sie, was Wildbienen und andere Insekten das Jahr über machen und welche Überlebensstrategien sie in der kalten Winterzeit haben. Zum Abschluss gibt ́s im Forstamtsgarten Försterbrot am Lagerfeuer.

Eine Veranstaltung für Kinder von 6 – 12 Jahren.

Veranstalter: Landesforsten Rheinland-Pfalz / Forstamt Idarwald in Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück

Treffpunkt: Forstamt Idarwald, Hauptstraße 43, 55624 Rhaunen

Dauer: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldungen und Informationen: bis 30.09.2019 beim Forstamt Idarwald,

Hauptstraße 43, 55624 Rhaunen, Tel. 06544 991127-0, Gisela Kadisch, forstamt.idarwald@wald-rlp.de

Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich. Witterungsangepasste Kleidung zum Schmutzig-werden-dürfen sind von Vorteil. Bei gefährlicher bzw. sehr nasser Witterung fällt die Veranstaltung aus. Mehr Infos unter www.wald-rlp.de, www.treffpunktwald.de und www.naturpark.org.

Lernort Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz: Weitere Insektenhäuser des Forstamts Idarwald stehen an der Grundschule Idarwald, Rhaunen und in der Grundschule Wildenburg, Kempfeld. Mit ihrem Bildungsangebot bauen die Forstleute mit den Schülern große und kleine Insektennisthilfen, auch zum Mitnehmen nach Hause und säen Wildwiesen an. Damit kann in Schule und KiTa das Thema der Bedeutung von Insekten ganz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) anschaulich und praktisch in Erziehung und Bildung eingebunden werden, um ein Verständnis für die Rolle der Insekten im Öko-System und den richtigen Umgang mit ihnen zu vermitteln. Das Forstamt Idarwald ist Teil des Netzwerks Lernort Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz.

Logo