Motorradfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Am frühen Dienstagabend, dem 11.06.2019, kam es in der Industriestraße in Georg-Weierbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Motorradfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Beim Ausfahren von einem angrenzenden Firmengelände übersah ein 55-jähriger LKW-Fahrer den bevorrechtigten Motorradfahrer.

Der 64-jährige Motorradfahrer versuchte den Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver zu vermeiden. Dies gelang ihm auch, allerdings verlor er durch das rasante Manöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden.

Er wurde verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Logo