Irene Barthel liest in der Stadtbibliothek

Die aus Bad Sobernheim stammende Schriftstellerin Irene Barthel liest am Mittwoch, 2. Oktober 2019, um 19.30 Uhr in der Idar-Obersteiner Stadtbibliothek, in der Hauptstraße 373a, aus ihren Gedichten und Erzählungen. Der Eintritt ist frei.

Irene Barthel liest in der Stadtbibliothek

Irene Barthel interessiert sich so lange sie denken kann für das „geschriebene Wort“ und schreibt seit ihrem zwölften Lebensjahr Gedichte. Ihre Gedichte sind in zahlreichen Gedichtbänden und Lyrikahthologien vertreten. Im Jahr 2016 erschienen im Verlag „edition federleicht“ einige ihrer Gedichte in dem zweisprachigen Kunst- und Lyrikband „Farben des Horrors / Colours of Horror“.

Vor vier Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für Erzählungen, von denen vierzehn im September 2017 unter dem Titel „Einen Pulsschlag lang“ ebenfalls in der „edition federleicht“ erschienen sind. Irene Barthel geht regelmäßig auf Lesungen und ist Mitglied des Wiener Vereins der Schriftstellerinnen und Künstlerinnen. Sie veröffentlicht in der vereinseigenen Zeitschrift „Literarische Kostproben“.

Logo