Sonderfahrt mit der Hunsrückquerbahn

Die "IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald" veranstaltet am 5. Oktober eine Sonderfahrt für Eisenbahnfreunde auf der Hunsrückquerbahn.

Sonderfahrt mit der Hunsrückquerbahn

Die 3-teilige Schienenbusgarnitur startet in Bingerbrück (Bingen Hbf) und fährt bis zum Bahnhof Stromberg und zurück. Neben Bingen ist ein Zustieg in Münster-Sarmsheim, Laubenheim und Langenlonsheim möglich.

Der genaue Ablauf und Fahrplan wird natürlich noch bekannt gegeben. Fahrscheine können ab sofort per Mail an news@ig-nationalparkbahn.de bestellt werden. Der Fahrpreis beträgt 45€ pro Person (Vereinsmitglieder 40€), Kinder bis 14 Jahre 30€. Die Fahrgastzahl ist begrenzt.

Wegen der schwierigen betrieblichen Situation Rund um die Strecke ist die IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald sehr froh diese Fahrt überhaupt anbieten zu können. Daher sind sonst leider keine Vergünstigungen mehr möglich. Außerdem weisen wir darauf hin, dass aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse der Infrastrukturbetreiber (DB Netz AG) die Fahrt -auch kurzfristig- untersagen kann. In diesem Fall wird natürlich der Fahrpreis erstattet.

Logo