IHK-Forum „Duale Ausbildung digital“

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt – und macht auch vor der dualen Berufsausbildung nicht halt.

IHK-Forum „Duale Ausbildung digital“

Auszubildende von heute sind zwar als „Digital Natives“ geboren, wissen aber oft nicht, welche Technik in den digitalen Geräten steckt, die sie benutzen. Ausbildungsbetriebe stehen vor der Aufgabe, ihren Azubis genau dieses Wissen zu vermitteln. Mit einer Reihe von Impulsabenden möchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz die Unternehmen dabei unterstützen. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung bei der Firma Effgen in Herrstein am Mittwoch.

„Immer wieder sehen wir, wie wertvoll der Austausch untereinander gerade für Ausbildungsbetriebe ist. Mit der Veranstaltungsreihe ‚Duale Ausbildung digital – Ausbilder besuchen Ausbilder‘ bieten wir Ausbilderinnen und Ausbildern die Möglichkeit, andere Ausbildungsbetriebe im IHK-Bezirk zu besuchen und dort anhand praktischer Beispiele zu erfahren, wie sich digitale Medien in der dualen Ausbildung sinnvoll einsetzen lassen“, sagte Jonas Klein, IHK-Regionalgeschäftsführer Idar-Oberstein. Zum Auftakt gab die Firma Günter Effgen GmbH aus Herrstein Einblicke in den dortigen Ausbildungsalltag. „Jeder Jugendliche weiß, wie man auf dem Smartphone eine App installiert. Wir wollen, dass unsere Azubis verstehen, wie das Innenleben ihrer Handys funktioniert“, erklärte Ausbildungsleiter Stephan Dreher die Philosophie bei Effgen.

Im Rahmen der IHK-Initiative „Digiscouts“ arbeiten in Herrstein mehrere Auszubildende an einem gemeinsamen Projekt. Tim Becker, der bei der Effgen GmbH als dualer Maschinenbaustudent lernt, stellte den Gästen die Arbeit der Azubis vor. „Wichtig sind zeitliche und gestalterische Freiräume für die Azubis, um die verschiedenen Abteilungen kennenzulernen und damit wichtige Zusammenhänge im Unternehmen zu erkennen“, unterstrich Becker einen wichtigen Faktor bei der Arbeit mit den Auszubildenden.

Die Teilnehmer der Veranstaltung nahmen viele neue Eindrücke mit in ihre Betriebe. Im neuen Jahr wird die IHK-Veranstaltungsreihe mit einem Besuch bei der Firma Seitz Kreuznach GmbH in Bad Kreuznach fortgeführt.

Logo