Kreis Birkenfeld feiert am Demokratiefest

Im Jahr 2007 bestimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September als Internationalen Tag der Demokratie. Das Ziel des Tages sind die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie.

Kreis Birkenfeld feiert am Demokratiefest

Anlässlich des Jahrestages richtet der IB Südwest gGmbH am 14. September 2019 von 11 bis 16 Uhr das Demokratiefest an der Realschule Plus & FOS Birkenfeld aus. Lokale Träger, die Partnerschaft für Demokratie und der Jugendfonds werden an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr die Besucher, interessierte Vereine und freien Träger gerne über die Fördermöglichkeiten sowie bisherigen Aktionen rund um das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ informieren.

Demokratie ist keine Theorie, sondern gelebte Praxis. An diesem Tag soll sie nicht nur gelebt werden, sondern auch Menschen zusammen bringen, die in der Gemeinschaft Spaß erleben. Die Schirmfrau Antje Lezius (MdB) und die Schirmherren Bernhard Alscher (Bürgermeister VG Birkenfeld), Hans-Jürgen Noss (MdL) sowie Dr. Matthias Schneider (Landrat Kreis Birkenfeld) laden daher im Namen der Partnerschaft für Demokratie alle Einwohner des Landkreises zu diesem Fest ein, um sich als starke Gemeinschaft zu erfahren, die für das Grundgesetz und die Demokratie einsteht.

Für gute Stimmung werden an diesem Tag die Bands „Revolution Inc.“ und „Dorfterror“ mit ihrer Live-Musik sorgen. Die Jugendkunstschule bietet ab 11 Uhr insgesamt sechs Workshops an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

Im Rahmen einer Fotoaktion kann während der Veranstaltung der Satz „Demokratie leben, bedeutet für mich ...“ durch die Besucher vervollständigt werden. Wer möchte, kann später freiwillig mit Text und Foto Teil einer Plakataktion mit Ausstellung werden. Eröffnet wird an diesem Samstag die erste Station der Wanderausstellung zu Willy Brandt (Bundeskanzler von 1969 bis 1974), die im Laufe der nächsten Wochen zusätzlich an weiteren Orten im Landkreis gezeigt werden soll. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Birkenfeld statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert. Informationen und Kontaktdaten finden sich auf der Internetseite www.demokratie-leben-birkenfeld.de.

Logo