Erneute Verlängerung der Bauarbeiten an der Bahnstrecke in Staudernheim

Erst am heutigen Dienstagmorgen wurde vlexx durch die DB Netz AG darüber informiert, dass sich die Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung in Staudernheim noch weiter verzögern werden.

Erneute Verlängerung der Bauarbeiten an der Bahnstrecke in Staudernheim

Nach aktuellen Angaben der DB Netz AG sollen die Arbeiten am Donnerstag, 7. November um 3:00 Uhr abgeschlossen sein. Der vlexx-Regelfahrplan soll dann wieder greifen.

„Die schlechte Kommunikation der DB Netz AG ist für unsere Fahrgäste eine Zumutung. Wir bitten daher unsere Fahrgäste für das Hin und Her um Entschuldigung“, sagt Frank Höhler, Geschäftsführer der vlexx GmbH. „Aufgrund der erneuten Verschiebung der Baustelle sind unsere Dienste und Fahrzeuge durcheinander geraten, dies hat Auswirkungen auf unser gesamtes Streckennetz. Wir müssen daher den Verkehr adhoc planen und Anpassungen im Angebot vornehmen“, erklärt Höhler.

Ersatzkonzept wird erarbeitet

Um den Fahrgästen am 05. und 06. November einen verlässlichen Fahrplan bieten zu können, wird die Linie RB 33 ganztägig zwischen Idar-Oberstein und Staudernheim entfallen. Dafür wird der RE 3 im Stundentakt auf diesem Streckenabschnitt mit allen Unterwegshalten fahren.

Heute fahren bereits Busse zwischen Staudernheim und Bad Münster. Dies ist auch für Mittwoch, 6. November, geplant. vlexx wartet noch auf die Bestätigung der beteiligten Busunternehmen, ob der Ersatzverkehr übernommen werden kann. Es gilt zu beachten, dass Rollstühle und Kinderwagen in den Bussen nur eingeschränkt befördert werden könne. Die Mitnahme von Fahrrädern im Ersatzverkehr ist leider nicht möglich.

Aufgrund der Kurzfristigkeit werden die Fahrzeiten der Züge und Busse zwar in die elektronischen Fahrplanauskünften der Verbünde und der Deutschen Bahn übertragen, sie sind jedoch erst kurzfristig abrufbar.

Aktuell ist nicht absehbar, ob weitere Leistungen im vlexx-Netz entfallen müssen. Es kann darüber hinaus zu Verspätungen und Kapazitätsminderungen kommen. vlexx bittet daher ihre Fahrgäste sich vor Reisebeginn über ihre aktuellen Verbindungen über die Online-Medien zu informieren.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Logo