Radfahrerin schwer verletzt

Zeugen gesucht

Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall am Montagmorgen im Kreuzungsbereich des Marbachwegs und der Homburger Landstraße ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei Frankfurt.

Gegen 9 Uhr befuhren die 24-jährige Radfahrerin und ein 31 Jahre alter Müllwagenfahrer den Marbachweg aus Richtung An der Wolfsheide kommend in Richtung Homburger Landstraße. Die Ampel an der Kreuzung zeigte rot, sodass der Müllwagen und die dahinter fahrende Radfahrerin halten mussten.

Der 31-Jährige wollte nach ersten Erkenntnissen der Polizei in der grünen Ampelphase nach rechts abbiegen, musste aber wegen der Größe des Fahrzeuges nach links ausscheren. Dabei erfasste das Müllauto die Radfahrerin, die an der Kreuzung geradeaus fahren wollte, frontal. Sie stürzte und verletzte sich dabei schwer. Die 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehr im Kreuzungsbereich musste bis etwa 10 Uhr umgeleitet werden.

Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich beim 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 / 755 11200 zu melden. (mm)

Logo