Wird die Verbindungsbahn am Flughafen zu den Ferien fertig?

Die Bahn zwischen den Flughafenterminals wird derzeit saniert. Einer unserer Leser hat sich gefragt, ob die Arbeiten bis zu den Sommerferien abgeschlossen sind.

Wird die Verbindungsbahn am Flughafen zu den Ferien fertig?

Wer derzeit zwischen den Terminals 1 und 2 am Frankfurter Flughafen wechseln möchte, ist auf Busse angewiesen. Die Skyline ist die automatische Hochbahn, die sonst die Terminals verbindet. Derzeit sie fährt nicht. Grund dafür sind umfassende Sanierungsarbeiten, wie Dieter Hulick von der Fraport erläutert.

„Wird die Skyline bis zu den Ferien fertig?“ , fragte sich daher unsere Leserin Co Kar in einem Snip. Die Frage kennt der Flughafensprecher. „Da fragen schon einige: ,Warum macht ihr das nicht im Winter?’“, so Hulick. Denn in den Ferien wird es mehr Reisende geben, die sonst auf Busse umsteigen müssten. Aber es gibt einen Grund für den Termin. Denn die Arbeiten können nur bei Temperaturen ausgeführt werden, die garantiert über dem Gefrierpunkt liegen. Insbesondere die stromführenden Schienen der Bahn seien empfindlich gegenüber Kälte.

Erste Grundsanierung seit Inbetriebnahme

Allerdings handle es sich auch um die erste Grundsanierung seit dem Start der Bahn vor rund 25 Jahren. Das sei bei 24-stündigem Dauerbetrieb auch erwähnenswert, so Hulick. Natürlich werde die Bahn auch immer wieder gewartet, aber eine solch grundlegende Sanierung sei noch nie zuvor durchgeführt worden.

Während der Sanierung - die am 29. April begonnen wurde - war ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. „Damit hat alles gut geklappt“, versichert Hulick. Diesen werden Fluggäste, die in den Ferien in Urlaub fliegen, aber nicht mehr nutzen müssen. Denn bis zum Ferienstart am 1. Juli sollen sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein - wenn nicht etwas vollkommen unerwartetes dazwischen kommt, erklärt der Flughafensprecher. Aber bisher sieht es gut aus. Insbesondere Frost ist in den nächsten Wochen wohl kaum zu erwarten. (nl)

Logo