Teil von Hausfassade in Kurt-Schumacher Straße heruntergekracht

Straßenabschnitt gesperrt

Teil von Hausfassade in Kurt-Schumacher Straße heruntergekracht

Die Kurt-Schumacher Straße ist derzeit zwischen der Battonnstraße und der Zeil in Richtung Norden gesperrt. Zuvor waren am Montagabend mehrere Platten einer Hausfassade eines Bürogebäudes auf die Fahrbahn und den Gehweg gefallen. Verletzt wurde dabei anscheinend niemand.

Allerdings war der Straßenabschnitt aus Bergungs- und Sicherheitsgründen gesperrt und wird es auch weiterhin bleiben, teilt die Stadt in einem Tweet mit. Denn derzeit ist noch unklar, ob nicht auch noch weitere Teile der Fassade lose sind und ebenfalls herunterfallen könnten. Die Stadt empfiehlt den Bereich weiträumig zu umfahren. (nm)

Logo