Schülerin angefahren – Autofahrer flüchtet

14-Jährige leicht verletzt

Schülerin angefahren – Autofahrer flüchtet

Am Donnerstag ist in der Schneckenhofstraße ein Mädchen von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Das berichtet die Polizei Frankfurt.

Die 14-jährige Schülerin wollte zwischen 13 und 13:30 Uhr die Schneckenhofstraße in Höhe der Carl-Schurz-Schule zu Fuß überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Der Autofahrer stieg nach dem Unfall kurz aus, fuhr dann aber direkt weiter.

Der Autofahrer wird von der 14-Jährigen wie folgt beschrieben: etwa 50 Jahre alt, weiße oder graue, kurze Haare, etwa 170-175 cm groß und Brillenträger. Bei dem Wagen soll es sich um einen beigen oder weißen Fiat 500 gehandelt haben.

Wer Hinweise zu diesem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069-75510800 in Verbindung zu setzen. (rk)

Logo