Jet-Ski rammt Ruderer auf dem Main

Zusammenstoß auf Höhe Nied

Jet-Ski rammt Ruderer auf dem Main

Ein Unfall mit einem Jet-Ski hat am Sonntagabend ein Ruderboot auf dem Main zum Kentern gebracht. Das meldet die Wasserschutzpolizei.

Zwei Ruderer waren gegen 18:30 Uhr auf Höhe Nied mit ihrem Ruderboot, einem Doppelzweier, unterwegs, als ihnen ein Jet-Ski entgegenkam. Der 35-jährige Fahrer des Jet-Ski übersah die beiden Ruderer jedoch und prallte ihnen in den Bug. Durch den Zusammenstoß kenterte das Ruderboot, beide Insassen gingen über Bord.

Die drei Unfallbeteiligten kamen laut Polizei mit einem Schrecken davon: Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Auch Sachschäden gibt es nach ersten Erkenntnissen keine. Die Schiffe konnten während der Unfallaufnahme uneingeschränkt auf dem Main fahren.

Logo