Fußgänger tödlich von Auto verletzt

Der 79-Jährige erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen

Fußgänger tödlich von Auto verletzt

Ein 79-jähriger Fußgänger ist am Freitagnachmittag von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Er erlag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, überquerte der Mann gegen 13 Uhr die Dürerstraße. Im selben Moment fuhr ein Paketzusteller mit seinem VW Crafter-Lieferwagen rückwärts aus der Dürerstraße in Richtung Schaumainkai. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 79-Jährigen.

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Kurz darauf starb er. Wie es zu dem folgenschweren Unfall kommen konnte, wird nun von der Polizei ermittelt. (pk)

Logo