Bahnmitarbeiter von S-Bahn erfasst und getötet

Bundespolizei ermittelt

Bahnmitarbeiter von S-Bahn erfasst und getötet

Ein 56-jähriger Mitarbeiter der Deutschen Bahn ist am Freitagmorgen in Offenbach von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Das teilt die Bundespolizei mit.

Der Unfall ereignete sich am frühen Morgen gegen 4 Uhr in der Abstellanlage der Deutschen Bahn in Offenbach-Ost. Nach aktuellen Erkenntnissen stand der Mann zu nah an den Gleisen, als der Unfall passierte. Er wurde von einer aus einer Kurve kommenden S-Bahn erfasst und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Die zuständige Bundespolizeiinspektion in Frankfurt hat die Ermittlungen zu Unfallursache und -hergang aufgenommen. (rk)

Logo