Mann in Bornheim erstochen

Tot in Wohnung gefunden

Mann in Bornheim erstochen

Ein 70-jähriger Mann ist am Samstagabend tot in seiner Wohnung im Stadtteil Bornheim gefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann Opfer eines Tötungsdelikts.

Der Mann hatte sich an dem Abend nicht wie verabredet bei seinem Hausnotruf gemeldet, um Bescheid zu geben, dass bei ihm alles in Ordnung ist. Aus diesem Grund fuhr ein Mitarbeiter des Notrufs zu der Wohnung, der zur Unterstützung auch die Polizei rief.

Vor Ort fanden die Beamten den Mann in seiner Wohnung - tot und mit einer Stichwunde im Oberkörper. Die dazu gerufene Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und konnte schon bald einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 64-jährige Mann hatte nach ersten Erkenntnissen seit längerem Streit mit dem Opfer.

Um was es bei dem Streit ging und ob er ein mögliches Tatmotiv ist, ist noch unklar. Der Tatverdächtige wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. (mr)

Logo