Nazi-Parolen durch Bornheim geschrien

Täter von Polizei gesucht

Nazi-Parolen durch Bornheim geschrien

Zwei Männer haben am Sonntagabend Nazi-Parolen gebrüllt, als sie durch die Vereinsstraße in Bornheim gezogen sind. Mehrere Zeugen wurden auf die schreienden Männer aufmerksam.

Wie die Polizei berichtet, gingen die Männer gegen 19:15 Uhr die Straße entlang und brüllten lauthals „Sieg Heil, Sieg Heil!“. Die beiden Schreihälse waren dabei vermutlich alkoholisiert.

Mithilfe der Zeugen machte die Polizei sich ein Bild der mutmaßlichen Täter und beschreibt sie wie folgt: Einer der Männer ist 1,90 Meter groß und hat eine Glatze. Er hat einen Vollbart um den Mundbereich, aber einen verkürzten Bart an den Wangen. Seine Statur sei normal. Zum Tatzeitpunkt trug er ein schwarzes T-Shirt mit grauem, rechteckigem Aufdruck auf der Vorderseite, sowie eine blaue Jeans und dunkle Schuhe mit weißen Sohlen.

Sein Komplize ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, hat sehr kurze Haare und ebenfalls eine normale Statur. Er trug ein schwarzes T-Shirt, blaue Jeans und dunkle Schuhe mit weißen Sohlen. Zudem hatte er einen dunklen Turnbeutel mit weißem Motiv bei sich. Die Polizei nimmt weitere Hinweise unter der Telefonnummer 069/755-10600 entgegen. (lo)

Logo