Schwer verletzte Person bei Brand

Sperrung der Ronneburgstraße

Schwer verletzte Person bei Brand

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Ronneburgstraße in Eckenheim ist am Donnerstagmorgen eine Mann schwer verletzt worden. Warum der Brand ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. Der Schaden befindet sich ersten Einschätzungen nach im unteren sechsstelligen Bereich.

Der Alarm war gegen 9:30 Uhr eingegangen, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Im Zuge der Löscharbeiten ist eine Person mit Brandverletzungen und Rauchgasvergiftung per Drehleiter aus der Wohnung gerettet worden. Die Einsatzkräfte brachten die Person mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Vom Brand betroffen war nur der Dachstuhl und die darin liegende Wohnung. Die beiden darunter liegenden Geschosse und die dortigen Wohnungen wurden nach Angaben der Feuerwehr von dem Feuer nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Ronneburgstraße wurde während der Löscharbeiten gesperrt und wird voraussichtlich erst gegen 12 Uhr wieder freigegeben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (lo)

Logo