Zugverkehr zwischen Hauptbahnhof und Flughafen stark eingeschränkt

Verspätungen wegen vorangegangener Störung

Zugverkehr zwischen Hauptbahnhof und Flughafen stark eingeschränkt

Wegen Personen im Gleis ist es am Donnerstagnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Hauptbahnhof und Flughafen zu Einschränkungen gekommen. Das teilte die Deutsche Bahn über Twitter mit.

Gegen 16:30 Uhr wurden Personen auf Höhe des Bahnhofs Niederrad im Gleis gemeldet. Die Strecke zwischen Hauptbahnhof und der Haltestelle Stadion wurde gesperrt, Züge zurückgehalten. „Betroffen sind die Züge in/aus Richtung Frankfurt Flughafen und Mannheim“, so die Bahn. Die S8 und die S9 sowie die Regionalzüge RE2 und RE70 fuhren teilweise mit starker Verspätung.

Gegen 17:05 Uhr gab die Bahn dann Entwarnung. Nach einem Einsatz der Bundespolizei vor Ort konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Trotzdem ist noch mit Folgeverspätungen bei den betroffenen Bahnen zu rechnen. (rk)

Logo