Süßwarenhersteller aus dem Osten sucht nach neuen Räumen in Frankfurt

Anfang des Jahres schloss die Viba-Filiale im Hauptbahnhof. Gegen den Standort am Frankfurter Verkehrskreuz spreche dies laut einem Sprecher der Deutschen Bahn allerdings nicht.

Süßwarenhersteller aus dem Osten sucht nach neuen Räumen in Frankfurt

Seit Anfang des Jahres können Nougat-Liebhaber nicht mehr in der Hauptbahnhof-Filiale des Süßwarenherstellers Viba einkaufen - sie ist geschlossen. Das ist auch Merkurist-Leserin Gudrun aufgefallen. In ihrem Snip fragt sie: „Kommt Viba zurück in den Hauptbahnhof nach Sanierung?“

„Wir haben im Frankfurter Hauptbahnhof leider keine andere Ladenfläche bekommen.“ - Viba-Sprecherin

Die Antwort des Unternehmens ist eindeutig: Im Hauptbahnhof gibt es Viba vorerst nicht mehr. Über die Gründe für die Filialenschließung hält sich das Unternehmen bedeckt. Eine Viba-Sprecherin sagt: „Wir haben im Frankfurter Hauptbahnhof leider keine andere Ladenfläche bekommen.“

Hauptbahnhof beliebt bei Mietern

Lange standen die freigewordenen Räume nicht leer. Denn laut einem Sprecher der Deutschen Bahn sind derzeit alle freien Flächen im Hauptbahnhof vermietet. Warum genau Viba ausgezogen ist, kann sich auch der DB-Sprecher nicht erklären.

„Nicht für jedes Angebot ist die Lage interessant.“- Sprecher der Deutschen Bahn

Er weiß nur so viel: „Im Hauptbahnhof gibt es einen ständigen Pächterwechsel.“ Und weiter: „Nicht für jedes Angebot ist die Lage interessant.“ Neue Mieter für die insgesamt rund 10.000 Quadratmeter große Fläche zu finden, sei nicht schwer. Schließlich biete der Standort mit etwa 480.000 Menschen, die diesen täglich kreuzen, viele mögliche Kunden. Auch der vielfältige Branchenmix spreche für den Hauptbahnhof als guten Standort für den Einzelhandel.

Viba sucht währenddessen neue Räume in Frankfurt. Denn die Mainmetropole werde als wichtige Location angesehen. Bis dahin können Frankfurter die Nougat-Produkte, Schokoladen, Pralinen, Dragees, Fruchtriegel und die traditionellen Bonbons „Zuckerkissen“ aus dem Osten im Online-Shop kaufen. Wer lieber vor Ort einkauft, muss einen längeren Weg auf sich nehmen. Die nächste Filiale befindet sich in Fulda. (nm/ab)

Logo